Delphi-Spiele

Die Spiele sind im Rahmen der Schul-AG "Strategie und Grafik" des Peter-Wust-Gymnasium Wittlich entstanden.



Tee-Tris v1.8 - zip archive

Tee-Tris ist eine Tetris Version, d.h. fallende Steine müssen so gedreht und verschoben werden, dass sie bestehende Lücken füllen. Lückenlos gefüllte Reihen werden gelöscht, gelingt dies nicht, ist der Schirm irgendwann voll und das Spiel zu Ende. Tee-Tris bietet eine variable Spielfeldbreite, Barrienenoptionen und verschiene High-Score-Tabellen. Das Design orientiert sich - wie der Name schon andeutet - an einer norddeutschen Leidenschaft. In der aktuellen Version 1.8 sind zwei Fehler beseitigt worden. [© August 1999 / Oktober 2000]


Think Twice v1.6 - zip archive

Think Twice ist als Strategie-Brettspiel auch unter dem Namen Alapo bekannt. Auf einem 6x6 Felder großem Spielbrett tritt man mit 12 Figuren (6 verschiedene) gegen den PC an. Bei diesem Schach und Dame ähnlichem Brettspiel gewinnt derjenige, dem es gelingt, die generische Grundlinie zu erreichen und sich dort zu halten. Think Twice verfügt über drei Schwierigkeitsstufen, die auch noch dem erfahrenen Spieler Paroli bieten. [© August 1999]


PacMan v1.14b - zip archive

PacMan orientiert sich am legendären Atari 2600 Spielehit. Ein hungriger PacMan frisst sich durch ein Labyrinth und wird dabei von Geistern gejagt. Er kann im Notfall stark beschleunigen und nach dem Genuss eines Super-Vitamins selber auf Geisterjagd gehen. Als Abwandlung zum Original ist die Übersicht über das (scrollende) Spielfeld begrenzt, dafür gibt es einen Geister-Abstandswarner. Für die individuelle Gestaltung ist ein Level-Editor integriert. [© November 1999]