Software

Delphi-Programme für den Informatikunterricht

McPac

McPac ist eine didaktische Software für den Anfangsunterricht in Informatik. Die geschlossene Programmierumgebung mit eigenem Compiler und Editor dient zur Einführung von Pascal/Delphi ohne Variablenkonzept und Funktionen. McPac, vom Design PacMan - dem legendären Atari Spielehit - nachempfunden, kann sich in einem Feld der Größe 24*20 bewegen und dort Futter aufnehmen bzw. ablegen. Dabei helfen ihm Sensoren, die er zur Orientierung und zur Wahrnehmung des Futters verwenden kann.
McPac wurde als einzelne ausführbare Datei konzipiert, damit es keine Probleme mit Intstallationen, Festplattenwächern, fehlenden Administratorrechten oder dem rheinland-pfälzischen MNS+ gibt.
Info v1.1.2: Der Tabulator kann nun verwendet werden. Der Sensorwert liegt_futter wurde ersetzt durch die zwei Sensorenwerte feld_leer und feld_voll.

McPac v1.1.2 [© Juli 2008 / Februar 2011] - zip archive



Maschinensprache Demo-Interpreter

Der einfache Maschinensprache Demo-Interpreter bezieht sich auf keinen speziellen Prozessor. Er soll es Schülern lediglich ermöglichem, unproblematisch einen Einblick in grundlegende Operationen von Prozessoren zu bekommen.

Maschinensprache Demo-Interpreter [© 2003] - zip archive



Turing-Maschine

Turingmaschine mit Code-Editor, die sowohl das Band als auch den Kopf fixieren kann. Bis zu 16000 Schritte können aufgezeichnet werden. Als Bespiel ist jetzt der fleißige Biber für n=4 beigefügt.

Turing-Maschine v2 [© v1 März 2003 / v2 Februar 2009] - zip archive

Delphi-Programme für den Physikunterricht

ViAn - Video-Analyse

ViAn ist ein Werkzug, das per Video aufgezeichnete Positionsdaten in Datenpaare für die Tabellenkalkulation überführt. Es wird auf jede weitere mathematische Behandlung verzichtet, damit die Schüler die Daten unvorbelastet selbst bearbeiten können. Die Benutzerführung ist sehr einfach und intuitiv, so dass sich das Werkzeug auch schon für die Mittelstufe eignet.
ViAn läuft sicher unter XP und Vista. Bei Windows 7 soll es teilweise zu Problemen kommen.
Wichtig: Die Datei "demo.mpeg" muss im gleichen Ordner wie ViAn liegen!
V1.2 kann jetzt auch Tabellen nach Geogebra 4 exportieren.

ViAn - Video-Analyse [© März / Dezember 2012] - zip archive

Delphi-Spiele

Die Spiele sind im Rahmen der Schul-AG "Strategie und Grafik" des Peter-Wust-Gymnasium Wittlich entstanden.



Tee-Tris

Tee-Tris ist eine Tetris Version, d.h. fallende Steine müssen so gedreht und verschoben werden, dass sie bestehende Lücken füllen. Lückenlos gefüllte Reihen werden gelöscht, gelingt dies nicht, ist der Schirm irgendwann voll und das Spiel zu Ende. Tee-Tris bietet eine variable Spielfeldbreite, Barrienenoptionen und verschiene High-Score-Tabellen. Das Design orientiert sich - wie der Name schon andeutet - an einer norddeutschen Leidenschaft. In der aktuellen Version 1.8 sind zwei Fehler beseitigt worden.

Tee-Tris v1.8 [© August 1999 / Oktober 2000] - zip archive

Think Twice

Think Twice ist als Strategie-Brettspiel auch unter dem Namen Alapo bekannt. Auf einem 6x6 Felder großem Spielbrett tritt man mit 12 Figuren (6 verschiedene) gegen den PC an. Bei diesem Schach und Dame ähnlichem Brettspiel gewinnt derjenige, dem es gelingt, die generische Grundlinie zu erreichen und sich dort zu halten. Think Twice verfügt über drei Schwierigkeitsstufen, die auch noch dem erfahrenen Spieler Paroli bieten.

Think Twice v1.6 [© August 1999] - zip archive

PacMan

PacMan orientiert sich am legendären Atari 2600 Spielehit. Ein hungriger PacMan frisst sich durch ein Labyrinth und wird dabei von Geistern gejagt. Er kann im Notfall stark beschleunigen und nach dem Genuss eines Super-Vitamins selber auf Geisterjagd gehen. Als Abwandlung zum Original ist die Übersicht über das (scrollende) Spielfeld begrenzt, dafür gibt es einen Geister-Abstandswarner. Für die individuelle Gestaltung ist ein Level-Editor integriert.

PacMan v1.14b [© November 1999] - zip archive

Android-Apps

Die Apps sind entstanden als Hilfsmaterial für den Unterricht (speziell für die MSS-12 Projekttage), zu Ausbildungszwecken für das Studienseminar Bad Kreuznach und als Hilfsmittel für mich und meine Kollegen.

BB - BigBrother

BigBrother besteht aus zwei Apps (Master/Slave), die im Notfall die Lokalisierung einer Person (des Smartphones) ermöglichen. Diese App ist für das Auffinden der eigenen Kinder gedacht, wenn diese vermisst werden. Diese App darf nicht für Zwecke der privaten Nachforschung benutzt werden!
Für die Datenübertragung stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl: In der einfachsten Form werden einmalig die aktuellen GPS-Daten (ggf. Mobilfunkmastenortung) übertragen. Es besteht die Möglichkeit vor den aktuellen Daten, die letzten bekannten GPS-Daten zu übertragen. Das ist interessant, wenn unklar ist, ob die GPS-Satelliten empfangbar sind. Schließlich kann der Slave aufgefordert werden, permanent die jeweils aktuellen GPS-Daten zu senden (im Abstand von zwei Minuten). Dieser Modus muss durch eine weitere Mitteilung beendet werden. Deshalb sollte man in diesem Fall eine SMS-Flat haben oder ein absoluter Notfall vorliegen.
Die empfangenen GPS-Daten des Slaves werden kurz angezeigt und dann auf einer Karte von Google-Maps dargestellt.
Die Apps werden nicht weiterentwickelt, weil sie durch eine Webserver-DB-Lösung ersetzt wurden. So lassen sich auch Bewegungsprofile erstellen, was z.B. auch für die Nachverfolgung von Wanderungen/Radtouren interessant ist

.

BB - BigBrother [© Juli 2011] - BB-Master.apk BB-Slave.apk

MatheApp - Mathehelfer

Die MatheApp - Mathehelfer berechnet quadratische Gleichungen, löst lineare Gleichungssysteme (2|2) / (3|3) und berechnet Binominalverteilungen (B(n;p;k) und F(n;p;k1;k2) bis n=5000).
Neu dazugekommen sind die Berechnungsmöglichkeiten für Binominalkoeffizienten und Wahrscheinlichkeiten mit Hilfe der Normalverteilung. Die quadratische Funktion kann nun auch graphisch dargestellt werden.
Auch weiterhin wird die App in loser Folge erweitert.

MatheApp - Mathehelfer [© April 2011 - April 2012] - apk

Maps-PoI

Die App Maps-Poi verwaltet interessante Ziele und zeichnet in Google-Maps eine Verbindungslinie vom aktuellen Standort zu diesen. Es kann u.a. Entfernungen berechnen und die aktuelle Höhe ausgeben.
Die akutelle Position wird immer in die Kartenmitte bewegt, ein manuelles Nachführen ist nicht notwendig. Diese Option kann aber auch ausgestellt werden.Außderdem ist es möglich, das Satellitenbild einzublenden.
[Neu 4/12] Wer das Smartphone als Navi für das Auto benutzt, kann nun auch den Einschlafmodus ausschalten. Aber Vorsicht, die Akkulaufzeit leidet!

Maps-PoI [© April 2011 / April 2012] - apk

Abstand

Die App Abstand berechnet die Entfernung zwischen zwei beliebigen Orten. Die App basiert auf der API 2.

Abstand [© April 2013] - apk

Stama - RaumBuchungsSystem

Die App Stama-RBS - RaumBuchungsSystem verbindet das Smartphone mit dem RBS des Gymnasiums an der Stadtmauer, Bad Kreuznach. Es werden keine neuen Nutzerdaten benötigt! Die App funtkioniert bis Android 9.

Stama-RBS - RaumBuchungsSystem [© Januar 2012] - apk

LiHi - RaumBuchungsSystem

Die App Stama-RBS - RaumBuchungsSystem verbindet das Smartphone mit dem RBS des Gymnasiums an der Stadtmauer, Bad Kreuznach. Es werden keine neuen Nutzerdaten benötigt! Die App funtkioniert bis Android 9.

LiHi-RBS - RaumBuchungsSystem [© Juli 2012] - apk

Wasserwaage

Die App Wasserwaage simuliert eine zweidimensionale Wasserwaage und zeigt gleichzeitig die Erdbeschleunigung in allen drei Orientierungen an (in m/s2). Liegt das Smartphone fast waagerecht wechselt die Farbe von rot zu grün.

Wasserwaage [© April 2012] - apk